Kategorien &
Plattformen

Mach doch mal ... was anders!

Ein Lächeln...
Mach doch mal ... was anders!
Mach doch mal ... was anders!
© pixabay

Es kostet nichts außer vielleicht etwas Zeit, produziert keine Abgase oder Müll und braucht keinen Strom. Egal, wo Du gerade bist – sei freundlich zu den Menschen. Geh auf sie zu, suche das Gespräch, nimm Dir Zeit für eine Begegnung.

Ich bin überzeugt, vieles an unserem Konsumverhalten ist Ersatz für einen Mangel an gelungenen Beziehungen. Teste doch mal, was zufriedener macht: ein gutes Gespräch oder ein Einkauf?

Man muss nicht konsumieren oder ans Ende der Welt reisen, um Abenteuer zu erleben. Der Mensch im Bus neben Dir ist ein Universum für sich. Und gerade die Menschen, bei denen Du denkst: Der oder die ist jetzt aber überhaupt nicht auf meiner Wellenlänge – sprich sie an. Sei offen für eine Erweiterung des Horizonts. Was bringt es uns, wenn wir nur das an uns heranlassen, was uns in unserem Weltbild bestätigt?

Also, probier’s diese Woche aus: Schau die Leute offen an, statt Dich hinter einem Buch oder dem Handy zu verstecken, und sprich mit ihnen von Mensch zu Mensch. Für Freundlichkeit und ehrliches Interesse sind die Meisten zugänglich. Vielleicht braucht es etwas Mut und klappt auch nicht mit jedem. Aber wer nichts wagt, der gewinnt auch nichts.

(Hiltrud Bibo)