Kategorien &
Plattformen

Freiheit trotz Corona. Jetzt erst recht!

Erlebnis in unserem Kolping-Familienferiendorf Herbstein
Freiheit trotz Corona. Jetzt erst recht!
Freiheit trotz Corona. Jetzt erst recht!
© Kolpingwerk DV Limburg/Sebastian Sellinat
© Kolpingwerk DV Limburg/Sebastian Sellinat

(ss) Lange Zeit war unklar, ob unser Vater-Kind-Wochenende überhaupt stattfinden könnte. Alle angemeldeten Familien hatten großes Interesse bekundet, nach Herbstein zu fahren, doch in Corona-Zeiten musste diesmal vieles sehr kurzfristig abgesprochen, koordiniert und am Programm gefeilt werden. Umso erfreulicher, dass gut eine Woche vorher endlich feststand: Es kann losgehen!

Sieben Väter mit ihren Kindern haben in dieser einmaligen Situation ein wunderbares Wochenende im Vogelsbergdorf Herbstein erlebt. Wir als Kolpinger haben wieder einmal Mut bewiesen und stiften damit Mut: Sowohl als Veranstaltende, Gastgebende, als auch als Teilnehmende. Auszeit und Freiheit von den gewohnten Themen der letzten Wochen und Monate spüren und erfahren. Raus kommen. Freiheit für Dich, für Euch, für unsere Familien.

Unter Einhaltung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsvorschriften haben wir ein erlebnisreiches Freiheitswochenende erlebt. Wir haben überwiegend Zeit draußen im Freien verbracht. Das ging im Bibelpark und auf dem Spielplatz sehr gut. Das Wetter hat super mitgespielt: Es gab zwar auch mal Regen, doch immer wenn wir sie gebraucht haben, kam die Sonne heraus. Am Samstag haben wir eine etwa zehn Kilometer lange Wanderung zum Schloss Eisenbach unternommen. Freiheit mit allen Sinnen erleben stand auf dem Programm.

Freiheit war auch, Zeit für sich zu haben. Alleine, als Familie oder die inhaltlichen Angebote wahrzunehmen. Wir haben Postkarten an uns selbst, an unsere Familie und an Freunde geschrieben. Und wie so oft spielten wir „Werwölfe“: Ein Klassiker, der Väter und Kinder immer wieder erfreut und begeistert. Lagerfeuer in Freiheit sowie ein Freiheits-Gottesdienst, in dem wir die Lebensgeschichte Adolph Kolpings kindgerecht gelesen haben, rundeten unser Programm ab.

So ist ein Vater-Kind-Wochenende nicht willkürlich, sondern für alle Teilnehmende eine bewusste und tiefgreifende Lebenserfahrung. Wir waren begeistert von diesem Wochenende und nehmen viel Energie und Kraft mit nach Hause. Freiheit war für Kolping auch immer Engagement und Verantwortung. Das ist uns allen bewusst geworden.