Kategorien &
Plattformen

Diözesanbüro für die Öffentlichkeit vorläufig geschlossen

Bis 19. April ist das Diözesanbüro nicht besetzt
Diözesanbüro für die Öffentlichkeit vorläufig geschlossen
Diözesanbüro für die Öffentlichkeit vorläufig geschlossen

Wie alle Dienst- und Außenstellen des Bischöflichen Ordinariates muss auch unser Frankfurter Diözesanbüro ab heute bis vorläufig 19. April für den Besuchsverkehr geschlossen bleiben. Alle Mitarbeitenden befinden sich im Homeoffice und können während der üblichen Arbeitszeiten telefonisch und per Mail kontaktiert werden.