Kategorien &
Plattformen

25 Jahre Arbeitseinsatz in Herbstein

25 Jahre Arbeitseinsatz in Herbstein
25 Jahre Arbeitseinsatz in Herbstein
© KF Hochheim

Zum wiederholten Male fuhren Helfer der Kolpingfamilie Hochheim ins Feriendorf Herbstein/Vogelsberg zum Arbeitseinsatz: Insgesamt jährte sich dieses Engagement in diesem Jahr zum 25. Mal, seit 1996 sind Hochheimer dort aktiv. Das Fereindorf gibt es seid 1968 und es liegt direkt am Waldesrand, wo man eine einmalige Ruhe genießen kann. Alle gesellschaftlichen Gruppen sind hier willkommen: viele Familien-, Seniorengruppen und Menschen mit Behinderung kommen seit vielen Jahren dorthin. Seit 1996 wurden zahlreiche Arbeiten dort ehrenamtlich erledigt, auch beim Umbau der Bungalows und des Haupthauses waren Helfer aus Hochheim dabei: Beim Erstellen des ersten Bibelparks in Deutschland, bei der Umstellung auf Pelletsheizung sowie immer wieder beider Pflege der Hecken und Sträucher auf dem weiträumigen Gelände. 2004 wurde der Hochheimer Kräutergarten angelegt. 

In diesem Jahr waren dabei: Aloysius Biewer, Werner Hehl, Johannes Hofmann, Alfred Psotta, Franz Schulz und Heinz Schlosser. Tatkräftig wurden Bäume gepflanzt, zahlreiche Räume mit frischer Wandfarbe und Innenausstattung aufgehübscht, Dächer und Dachrinnen gesäubert und auf den Winter vorbereitet. Es macht den Teilnehmern immer wieder Spaß im Team ehrenamtlich zu Arbeiten, damit sich Gäste weiterhin dort wohlfühlen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz