Kategorien &
Plattformen

Internationale Partnerschaftsarbeit

Internationale Partnerschaftsarbeit
Internationale Partnerschaftsarbeit

Liebe Kolpingschwestern und Kolpingbrüder, liebe Engagierte für die „Eine Welt“,
seit vielen Jahren fördern wir im Diözesanverband Limburg Projekte der Kolpingwerke in Brasilien und Rumänien. Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Prioritäten ver-schoben, andere lebensnotwendige Dinge sind jetzt wichtig. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns dieses Mal zunächst auf ein zentrales Pro-jekt von Kolping International:
In einer Gemeinschaftsaktion rufen die Nationalverbände Deutschland, Österreich und Südtirol sowie Kol-ping Schweiz zu Spenden für die Bewältigung der Corona-Krise auf. Für den Großteil der Menschheit war die Normalität bereits vor Corona von großen Lasten und Sorgen geprägt. In diesen Monaten jedoch ist die Bedrohung ungleich massiver.
Den Kolping-Corona-Fonds könnt Ihr / können Sie unterstützen:
Weitere Informationen gibt es unter www.kolping.net/spenden/corona/.
Fragen beantworten auch die Mitarbeitenden von Kolping International gerne auch telefonisch unter 0221 77880-37 oder per Mail an spenden[at]kolping.net
Natürlich beobachten wir die Ent-wicklung in unseren Partnerländern und werden entsprechende Projekte hinzufügen. Für direkte Hilfe in den Partnerländern stehen unsere Konten des Diözesanver-bandes zur Verfügung:
Konto: Kolpingwerk Diözesanverband Limburg e.V. BIC: FFVBDEFFXXX (Frankfurter Volksbank)
Brasilien IBAN DE89 5019 0000 6000 0196 64
Rumänien IBAN DE89 5019 0000 6000 0195 67
Allen Unterstützenden sagen wir schon jetzt herzlichen Dank!