Kategorien &
Plattformen

Großzügige Spende für die Hochwasseropfer

Großzügige Spende für die Hochwasseropfer
Großzügige Spende für die Hochwasseropfer
© Kolpingwerk DV Trier

Nachdem wir in den vergangenen Tagen über das Engagement der Kolpingfamilien Obererbach und St. Barbara Lahnstein zugunsten der Hochwasseropfer berichtet hatten, hat sich nun auch die Kolpingfamilie Eltville mit einer großzügigen Spende solidarisch gezeigt: Die Rheingauer stellen die stolze Summe von 12.000 Euro für die von der Flutkatastrophe betroffenen Kolpingfamilien und deren Mitglieder zur Verfügung. Je 4.000 Euro gehen an die drei Diözesanverbände Trier, Aachen und Köln.

Auch Du kannst den betroffenen Diözesanverbänden und Kolpingfamilien durch eine direkte Spende helfen:

·         Kolpingwerk Diözesanverband Trier: Spenden sind möglich unter dem Stichwort "Flutkatastrophe" an
IBAN: DE95 3706 0193 3002 3130 21, Konto des Kolpingwerkes in der Diözese Trier e.V. bei der Pax Bank Trier, BIC: GENODED1PAX. 
Der DV Trier steht in Kontakt mit Kolpingfamilien in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten. 
Weitere Infos auf www.kolping-trier.de

·         Kolpingwerk Diözesanverband Köln:  Spenden sind möglich an
IBAN: DE77 3706 0193 0036 3840 18 unter dem Verwendungszweck "Flutkatastrophe 2021".
Das Geld wird für betroffene Kolpingschwestern und -brüder gesammelt.
Weitere Infos auf www.kolping-koeln.de

·         Kolpingwerk Diözesanverband Aachen: Spenden sind möglich an
IBAN: DE05 3105 0000 0004 6015 06 mit dem Verwendungszweck "Kolping Fluthilfe". 
Das Geld wird unbürokratisch an besonders betroffene Kolpingfamilien bzw. Kolpingmitglieder weitergeleitet.
Weitere Infos auf: https://kolping-ac.net/

Für Spenden, die sich an alle Hilfsorganisationen richten, die den Flutopfern helfen, schlägt das Kolpingwerk Deutschland folgende Aktion vor:

   Aktion Deutschland Hilft
   IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
   BIC: BFSWDE33XXX
   Bank: Bank für Sozialwirtschaft
   Stichwort: Hochwasser
 

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz