Kategorien &
Plattformen

Der Nikolaus kam - trotz Corona

Der Nikolaus kam - trotz Corona
Der Nikolaus kam - trotz Corona

Seit fast 50 Jahren bietet die Kolpingfamilie Obererbach Kindern bis etwa acht Jahren jährlich eine Nikolausfeier mit weihnachtlichen Geschichten, Musik und Gesang an. Im Corona-Jahr 2020 war das so nicht möglich. Deshalb entschloss sich die Kolpingfamilie, den Kindern am 6. Dezember prall gefüllte Nikolaustüten an die Haustür zu bringen. Vanessa Blum erklärte sich gerne bereit, Bischof Nikolaus (Kolping-Vorsitzender Bruno Schneider) als Engel mit Packpferd durch das Dorf zu den 30 angemeldeten Kindern zu begleiten. In vielen Häusern herrschte schon große Spannung, als es dunkel wurde und das schön beleuchtete Pferd mit Packsäcken und einem geschmückten Handwagen auf der Straße auftauchte. Die vielen Kinder strahlten selbst wie ein Honigkuchenpferd, sangen oft dem kleinen Tross ein Lied oder sagten ein Gedicht auf. Einige Kinder hatten sogar ein Bild für den Nikolaus gemalt. Nach mehr als zwei Stunden war die Runde durchs Dorf geschafft und einige Familien hatten für kurze Zeit trübes Wetter und Pandemiestimmung vergessen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz