Kategorien &
Plattformen

Ältere Menschen und Digitalisierung

Ältere Menschen und Digitalisierung
Ältere Menschen und Digitalisierung
© pixabay

Um was geht es?

Die Digitalisierung betrifft zunehmend auch die Lebenswirklichkeit älterer Menschen. Technische Geräte und digitale Anwendungen haben das Potenzial, alltägliche Aufgaben so zu erleichtern, dass sie auch bei körperlichen oder geistigen Einschränkungen noch selbständig verrichtet werden können.
Im Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten und Kolpingbruder Hartmut Honka soll beleuchtet werden, inwiefern Technisierung und Digitalisierung die älteren Menschen tatsächlich darin unterstützen, selbstbestimmt zu leben und an der Gesellschaft teilzuhaben


Termin:      Montag, 11. Oktober 2021, 14.00 Uhr
Ort:            Hessischer Landtag, Wiesbaden
                   Der Zugang erfolgt über die Pforte im Kavalierhaus. Diese befindet sich gegenüber der Stadtkirche (wenn man vor dem Hauptportal am             Stadtschloss steht, rechts davon).
Kosten:                     keine
Anmeldeschluss:    so schnell wie möglich (Teilnehmerbeschränkung)
Zielgruppe:            ältere Menschen
Voraussetzung für die Teilnahme: 3G-Regelung (Nachweis der vollständigen Genesung, doppelten Impfung oder tagesaktuelles negatives Testergebnis)
Anmeldung:        info@kolpingwerk-limburg.de oder (069) 92 88 49 45-0

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz