Kategorien &
Plattformen

30. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings

Teilnahme an den Feierlichkeiten in Rom im nächsten Jahr
30. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings
30. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings
© wupic2011

Auch aus unserem Diözesanverband waren am 27. Oktober 1991 einige auf dem Petersplatz in Rom dabei, als Adolph Kolping von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen wurde. Viele Kolpingmitglieder schwärmen heute noch von diesem bewegenden Moment in ihrer Verbandszugehörigkeit.
Wie bereits vor zehn und vor 20 Jahren wollen wir auch das 30-jährige Jubiläum im kommenden Jahr in Rom feiern und gemeinsam für die Heiligsprechung unseres Verbandsgründers beten. Vor allem jedoch wollen wir alle zusammen Gott danken, dass wir in der Tradition des Seligen Adolph Kolping Gemeinschaft erfahren dürfen und die Welt verändern können.
Anreise und Unterkunft werden in unserem Diözesanverband dezentral von den Kolpingfamilien, Bezirken oder individuell organisiert. Kolping International plant für die Tage vom 25. bis 27. Oktober 2021 verschiedene Veranstaltungen in Rom, zu denen Ihr Euch ab Herbst dieses Jahres im Generalsekretariat von Kolping International anmelden könnt. Derzeit ist für Montag, 25. Oktober 2021 eine gemeinsame Eröffnungsfeier in der Audienzhalle Aula Paolo VI beim Petersplatz vorgesehen. Am Tag darauf findet eine Heilige Messe in der Apsis des Petersdoms statt, die mit einem feierlichen Bannermarsch in den Petersdom beginnt. Am Jahrestag der Seligsprechung werden wir am Morgen an der Generalaudienz mit Papst Franziskus teilnehmen und am Nachmittag einen feierlichen Abschlussgottesdienst in einer der großen Basiliken Roms feiern.